HWG feiert Französisches Lavendelfest in Heide-Nord

9. Juli 2015 | Vereinsleben | Keine Kommentare

„Vive la France“ – heißt es im Stadtteil Heide-Nord am 10. Juli 2015. Dann lädt die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ihre Mieterinnen und Mieter zum französischen Lavendelfest in ihrer ökologischen SpielOase zwischen Lachsweg und Am Hechtgraben ein.

Von 15 bis 18 Uhr dürfen sich die Gäste u.a. auf Chansons von Salon Pernod, die Classic-Varieté-Show mit Äffchen, Tauben und Enten der Gebrüder Schöbe und allerlei Späße mit Kellner François Martin freuen. Die Kleinen können zusammen mit Clown Bambino, bei geführtem Pferdereiten, auf der Hüpfburg oder beim Kinderschminken an diesem Tag mitfeiern. Mediterrane Leckerbissen sowie süße Croissants und Eis runden die Reise nach Frankreich ab.

Mit ihrem Welterbe-Mobil sind auch die Franckeschen Stiftungen beim HWG-Mieterfest dabei. Dort können Besucher per Selbstauslöser ihr Botschafterbild mit „Francke-Geste“ schießen und so Teil der Bewerbung um den UNESCO-Welterbetitel werden.

Für Fragen, Tipps und Wünsche stehen die HWG-Mitarbeiter zur Verfügung. Außerdem beraten der HWG-Seniorenbeirat, Dienstleister des Unternehmens sowie der Internationale Bund (IB).

Erneut können sich die Gäste über die „Fünf-Sterne-Service-Kampagne“ informieren und beim „Fünf-Sterne-Quiz-Parcours“ teilnehmen. So lernen sie die Serviceleistungen der HWG noch besser kennen. Beim „Fünf-Sterne-Service-Gewinnspiel“ haben die Besucher die Chance direkt eine von fünf Service-Leistungen für Zuhause zu gewinnen. Am Ende des Jahres winken zudem Hauptpreise für alle Teilnehmer.

Print Friendly

Kommentar schreiben