Zirkus Klatschmohn veranstaltet Zirkusferien in Halle-Neustadt

14. Juli 2015 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Vom 3. bis 14. August 2015 schlägt der Zirkus Klatschmoh wieder seine Zelte in Halle-Neustadt auf. Zwei Wochen lang können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren ihre Ferien im Zirkus verbringen. Unter fachkundiger Anleitung lernen sie Zirkusdisziplinen wie Jonglage, Kugellaufen, Seiltanz, Clownerie und Akrobatik. Bei einem Teilnehmerbeitrag von 2 Euro am Tag ist der Ferienspaß dabei noch günstiger als ein Besuch im Freibad. Anmeldungen werden noch entgegengenommen.

Das Zirkuszelt ist von Montag bis Freitag geöffnet. Gemeinsam mit geschulten Zirkustrainern können die Kinder verschiedene Zirkuskünste ausprobieren und intensiv trainieren und erarbeiten eine gemeinsame Show, die am Ende vor Eltern, Freunden und Anwohnern aufgeführt wird.

Bereits zum zweiten Mal lädt der hallesche Kinder- und Jugendzirkus Neustädter Kinder zu Ferienspielen ein. 2014 nahmen knapp 300 Kinder an den Zirkusferien teil. Seit September 2014 ist der Verein neben seinem Hauptsitz am Rossplatz auch mit einem regelmäßigen AG-Angebot in Halle-Neustadt vor Ort.

Das Projekt wird gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, der Stadt Halle und Lotto Sachsen-Anhalt. Die Bürgerstiftung Halle und die Wohnungsgenossenschaft GWG Halle Neustadt sind Kooperationspartner der Zirkusferien.

Kontakt für Anmeldungen
Caroline Wolff
Tel.: 0345-6949480
anmeldung@zzb-halle.de

Print Friendly

Kommentar schreiben