Jobcenter veranstaltet Messe für Logistikbranche

28. April 2017 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Am 27.04.2017 war viel los in den Halleschen Messehallen.  Anlass war der bundesweite „Tage der Logistik“.  Während üblicherweise eine soche Messe von den Unternehmen durchgeführt und finanziert wird, sprang hier offenbar das Jobcenter für die notleidende Wirtschaft ein. So notleidend vielleicht doch nicht, denn: „Die Logistik ist eine der boomenden Branchen der Region Halle-Leipzig. Eine Tätigkeit in diesem Bereich ist attraktiv und hat Perspektive.“ läßt die Pressestelle des Jobcenters dessen Chef, Jan Kaltofen, erklären.

30  Unternehmen durften ihre Angebote vor über 1500 Interessenten präsentieren. Es ging natürlich um Ausbildung,  Qualifizierungen und „attraktiven Jobs“ in der Lager-, Transport- und Logistikbranche.

Auch Imagewerbung für Fuhrunternehmer übernahm das Jobcenter: „So lange die Wurst nicht mit der E-Mail an den Kunden versandt werden kann, ist Logistik notwendig.“  heißt es im Titel der Mitteilung.

Hier geht es irgendwie um die Wurst. Spannende Veranstaltung des Jobcenters auf der Halle-Messe

Print Friendly

Kommentar schreiben