Schülerferienticket wird 2 Euro teurer

8. Mai 2014 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Auch in diesem Jahr gibt es in Sachsen-Anhalt wieder das Schülerferienticket. Die Tarifbehörden haben nach Angaben der Nahverkehrsservice-Gesellschaft NASA nun die Genehmigung erteilt.
Straßenbahn Grünes Feld
Das Ticket gilt vom 19. Juli bis zum 3. September, also schon zwei Tage vor Beginn der Sommerferien in Sachsen-Anhalt und kann so für die Fahrt zum Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode genutzt werden.

Nutzen dürfen es alle Schüler bis einschließlich 22 Jahre in allen Nahverkehrszügen, Bussen und Straßenbahnen in Sachsen-Anhalt und im MDV-Gebiet. Damit können auch Fahrten nach Leipzig unternommen werden. Auch eine einmalige Hin- und Rückfahrt in die Bundeshauptstadt Berlin ist wieder enthalten.

Ab dem 25. Juni ist das Ticket für 24 Euro bei den Verkehrsunternehmen erhältlich. Der Preis lag bis 2013 zwei Jahre lang stabil bei 22 Euro. Gratis zum Ticket erhalten die Schüler ein Gutscheinheft mit zahlreichen Vergünstigungen für Freizeiteinrichtungen. Erstmalig konnte auch ein Pferdehof als Partner gewonnen werden. Zum Schülerferientickettag am 6. August gibt es für Ticketnutzer weitere Aktionen bei verschiedenen Einrichtungen.

Das Schülerferienticket gibt es seit 19 Jahren. Im vorigen Sommer haben es rund 33.000 Schülerinnen und Schüler genutzt. Das Schülerferienticket ist eine Initiative des Landes Sachsen-Anhalt, gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen und dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) und wird von der Nahverkehrsservicegesellschaft Nasa betreut.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben