Osttangente: Sondersitzung im Juli, Baubeginn Mitte August

20. Mai 2015 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Für die Vergabe der Bauleistungen für die noch fehlenden 2,6 Kilometer der Osttangente ist eine Sondersitzung des Stadtrats in der Sommerpause nötig. Darüber informierte die Stadtverwaltung am Mittwoch.
osttangente2
Derzeit läuft eine Abklärung mit der Kommunalaufsicht, ob vielleicht auch eine alleinige Entscheidung des Vergabeausschusses reicht. Mehrere Stadträte sprachen sich aber für eine Sondersitzung aus.

Erst am 16. Juli liegt ein Vergabevorschlag vor. Der Baustart ist dann für den 14. August vorgesehen, ab dann gilt eine erste Sperrpause bei der Bahn. Weil Brücken gebaut werden, muss die Bahnstrecke gesperrt werden. Aus diesem Grund ist ein schneller Beschluss nötig. Vorgesehen ist eine Fertigstellung der Straße im zweiten Halbjahr 2017.

Print Friendly

Kommentar schreiben