215.000 Freifahrtscheine für die Hallenser

14. September 2012 | Umwelt + Verkehr | 1 Kommentar

Am heutigen Freitag sollen sie bei allen Haushalten im Briefkasten liegen, die roten Freifahrtscheine der Halleschen Verkehrs AG (HAVAG). Unter dem Motto „Probefahrt für (H)alle“ erlauben sie es dem Besitzer der roten Karte und einer Begleitperson, eine Woche lang von 17. bis 23. September kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Saalestadt zu fahren.

Die Tickets gelten in der kompletten Tarifzone bei allen Unternehmen des MDV. Dazu zählen nicht nur die Straßenbahnen und Busse der HAVAG, sondern auch die Busse von OBS und PNVG. Denn auch die halten an mehreren Stationen in Halle wie Nordfriedhof, Osendorf, Ammendorf und Radewell, Bruckdorf, Neustadt und Trotha. Außerdem kann das Ticket in der S-Bahn-Linie 7 genutzt werden sowie im Harz-Elbe-Express zwischen den Stationen Hauptbahnhof und Trotha.

Die roten Postkarten werden durch die MZ verteilt. Abonnenten finden sie in ihrer Zeiten, alle anderen ganz normal im Briefkasten. Wer keinen Freifahrtschein abbekommen hat, kann sich an das Service-Center der HAVAG am Markt wenden. Insgesamt 215.000 Freifahrtscheine werden verteilt.

Mehr Informationen zur Aktion finden Sie hier.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:,
Ein Kommentar

Kommentar schreiben