Slanina bleibt den Saale Bulls treu

23. April 2013 | Sport | Keine Kommentare

Die Saale Bulls können weiterhin auf Robin Slanina bauen. Der Angreifer hat am Dienstag seinen Vertrag mit dem MEC 04 verlängert und wird damit auch in der kommenden Saison auf dem Eis für die Hallenser stehen.

Der 22-jährige gebürtige Tscheche war vor einem Jahr nach Halle gekommen. Er stand für die Saale Bulls bislang in 32 Ligaspielen auf dem Eis, hat dort 39 Tore erzielt und 43 weitere mit vorbereitet. Zudem trat Slanina in sechs Play Off-Spielen an. Zur Saisonabschlussparty wurde er als bester Rookie der Eishockey-Oberliga Ost ausgezeichnet.

Bereits kürzlich war der Vertrag mit Troy Bigam verlängert worden. Auch Benjamin Thiede, Kai Schmitz, Robin Sochan und Daniel Sevo bleiben beim MEC.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben