Saale Bulls treffen zum 50. Mal auf die Rostocker Piranhas

28. September 2012 | Sport | Keine Kommentare

Ein „Dauer-Gegner“ ist am heutigen Freitag zu Gast in der Eissporthalle in Halle (Saale). Der Rostocker EC spielt um 20 Uhr gegen die Saale Bulls. Es ist das fünfzigste Aufeinandertreffen beider Teams. Die Bilanz gegen die Rostocker aus hallescher Sicht ist mehr als positiv, konnten doch bislang 35 Siege gegen den REC eingefahren werden.

Auch ein Blick in die nähere Vergangenheit offenbart, dass die Bulls am Freitag mit der Favoritenbürde leben müssen, ging man doch die letzten 15 Spiele in Folge gegen die Piranhas als Sieger vom Eis. Und auch der letzte Erfolg der Mannschaft von der Ostsee am Gimritzer Damm liegt über vier Jahre zurück – am 12.09.2008 musste man sich letztmalig dem REC vor heimischem Publikum geschlagen geben.

Es sieht also gut aus für die Jungs von Jiri Otoupalik, auch das „Jubiläumsspiel“ für sich zu entscheiden und mit einem Sieg in die Pokalrunde 2012/13 zu starten.

Print Friendly

Kommentar schreiben