HFC weiterhin sieglos

2. April 2017 | Sport | 2 Kommentare

Der HFC hat scheinbar Ladehemmungen. Bei FSV Zwickau verlor man mit 0:2 und blieb damit im vierten Spiel in Folge sieglos. Dabei hatte man in Zwickau durchaus Chancen, aber die Gastgeber gingen durch Nietfeld in der 33. Minute in Führung. So blieb es bis zur Pause. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild: der HFC drückte auf den Ausgleich, doch Zwickau machte in der Nachspielzeit durch König das 2:0. Mit dieser Niederlage ist der HFC sogar in die untere Tabellenhälfte (41 Punkte und Platz 11) abgerutscht. Der bis jetzt immer noch wachgehaltene Traum vom Aufstieg kann nun wohl ad acta gelegt werden. Am kommenden Mittwoch (19 Uhr) empfängt der HFC im ERDGAS Sportpark dann den SC Paderborn.

Aufstellung: Bredlow, Barnofsky, Fennell, F. Franke, Brügmann (88. Min. Tob. Müller), Diring (58. Min. Pfeffer), Gjasula, Baumgärtel, Ajani, Pintol, M. Röser (66. Min. Aydemir).

Print Friendly
2 Kommentare
  1. Profilbild von HansimGlück
  2. Profilbild von redhall

Kommentar schreiben