HFC nach Heimsieg vorerst Tabellenzweiter

3. Dezember 2016 | Sport | 2 Kommentare

Der HFC hat aDSC01493vor 5344 Zuschauern im ERDGAS Sportpark gegen die Reserve von Werder Bremen mit 2:0 gewonnen. Bereits in der ersten Halbzeit hatten die Hallenser, die in der Abwehr kaum gefordert wurden, zahlreiche hochkarätige Chancen, aber man scheiterte entweder am Bremer Schlussmann oder am Torgebälk. So ging es torlos zum Pausentee. Auch danach war der HFC weitgehend spielbestimmend und Gjasula konnte in der 61. Minute den hochverdienten Führungstreffer erzielen. In der 79. Minute war es schließlich Pfeffer, der den 2:0-Endstand herstellte. Mit diesem Sieg ist der HFC vorerst (bis morgen) auf den zweiten Tabellenplatz (hinter dem VfL Osnabrück) vorgerückt. Am kommenden Sonnabend muss die Mannschaft dann bei SV Wehen Wiesbaden antreten.

Aufstellung: Bredlow, Schilk, Kleineheismann, F. Franke, Baumgärtel, Gjasula, Lindenhahn, Brügmann, Pfeffer (85. Min. Diring), Aydemir (74. Min. Tob. Müller), Pintol.

Print Friendly
2 Kommentare
  1. Profilbild von Xsara3112
  2. Profilbild von redhall

Kommentar schreiben