HFC erreicht Remis bei Fortuna Köln

1. Oktober 2016 | Sport | 2 Kommentare

Der HFC haDSC01493at bei Fortuna Köln ein überaus verdientes 1:1 erreicht. Vor 1647 Zuschauern im Kölner Südstadion gingen die Hallenser bereits in der 26. Spielminute durch Dominique Fennell in Führung. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause. Der HFC dominierte über weite Strecken die Partie, doch man versäumte das wohl spielentscheidende zweite Tor. Die Fortuna kam erst gegen Mitte der zweiten Hälfte etwas besser in die Partie, zunächst noch ohne zwingende Chancen. Aber in der 82. Minute gelang den Kölnern durch Dahmani doch noch der Ausgleich.

Aufgrund der bevorstehenden Partien in der WM-Qualifikation macht die 3. Liga eine Woche Pause. Am Samstag, den 15. Oktober (14 Uhr), empfängt der HFC, der nach diesem Remis weiter im Mittelfeld der Tabelle rangiert, dann im ERDGAS Sportpark den Aufsteiger FSV Zwickau.

Aufstellung: Bredlow, Schilk, Kleineheismann, Barnofsky, Baumgärtel, Fennell, Gjasula (38. Min Ajani), Lindenhahn (90. Min. F. Franke), Pfeffer, Aydemir (68. Min. M. Röser), Pintol.

Print Friendly
2 Kommentare
  1. Profilbild von Kenia
  2. Profilbild von wolli

Kommentar schreiben