HFC: Engagiert, aber nur ein Unentschieden

15. April 2017 | Sport | Keine Kommentare

Die 1. Halbzeit des Tabellenersten Duisburg gegen unseren HFC war eine engagierte Partie, aber beide Mannschaften agierten ungefährlich vor dem gegnerischen Tor, wenn sie überhaupt bis dahin kamen. Es gab wenige Chancen. Es war ein ordentliches Spiel, aber ohne Durchschlagskraft.

Hätten wir das nur nicht geschrieben. Denn der HFC schien in der knappen 46. Min. noch in der Kabine gewesen zu sein. Der Duisburger Janjic setzte sich durch und erzielte mit einem Kopfball das erste Tor des Spiels. Die Hallenser liefen nun einem Rückstand hinterher. Aber Ajani konnte in der 60. Min. auch mit einem Kopfball den Ausgleich erzielen. Nun spielte der HFC auf. Die Partie wurde attraktiver. In der 75. Min. brannte rund um das Tor von Duisburg die Luft. Der HFC stand vor dem Durchbruch, aber das zweite Tor fiel leider nicht. Der HFC drückte weiter. In der 87. Min. mußte der Duisberger Wolze rot vom Platz. Aber auch die Überlegenheit konnte der HFC nicht mehr nutzen.  Engagiert, teilweise stark aufgespielt, aber wieder nur ein Unentschieden, aber gegen den Tabellenersten war das gar nicht so schlecht. Der HFC steht nun auf dem 9. Tabellenplatz.

Heute in weißer Bluse, roter Samtrock, Paula Poppinga

Print Friendly

Kommentar schreiben