Fußballstadion Halle

10. März 2017 | Politik, Sport | 2 Kommentare

Innenminister Holger Stahlknecht (CDU): „…  leider setzen sportliche Höchstleitungen und sportliche Erfolge europäisches Recht nicht außer Kraft.“.

Sportminister Holger Stahlknecht wünscht FCM und HFC ein Höchstmaß an sportlichen Erfolgen. Stahlknecht: „Beiden drücke ich für den Aufstieg in die 2. Fußballbundesliga die Daumen. Doch leider setzen sportliche Höchstleitungen und sportliche Erfolge europäisches Recht nicht außer Kraft.“

Hintergrund:

Das Landesverwaltungsamt muss die Stadt Halle (Saale) gegenwärtig zu einer kommunalaufsichtlichen Verfügung mit dem Ziel eines vorläufigen Zahlungsstopps der Stadt Halle an die SHB GmbH anhören. Denn ‎ die Zuschüsse der Stadt Halle an die SHB GmbH könnten eine genehmigungspflichtige Beihilfe sein, die die SHB GmbH wiederum an den HFC weiterleitet. Das Problem ist der Stadt Halle seit annähernd zwei Jahren bekannt. Eine abschließende Entscheidung des Landesverwaltungsamtes ergeht erst nach Auswertung der Ergebnisse der Anhörung.

Print Friendly
2 Kommentare
  1. Profilbild von Schulze
  2. Profilbild von redhall

Kommentar schreiben