Die Personenschifffahrt auf Saale und Unstrut

3. Mai 2016 | Rezensionen | 1 Kommentar
Buchcover

Buchcover

Die Sonne lacht, es ist Frühling – da bietet sich eine „Dampferfahrt“ auf der Saale direkt an – vorbei an der Burg Giebichenstein, der Rabeninsel oder den Klausbergen, die jetzt ihren Fliederschmuck angelegt haben. Seit rund 150 Jahren laden in Halle Schifffahrtsgesellschaften zu vergnüglichen Ausflugsfahrten ein. Viele ältere Hallenser können sich noch an die „MS Fritz Weineck“ oder „MS Kosmos“ erinnern, auf denen sie sicher viele schöne Stunden verbracht haben.

Bernd Schwarz, Autor mehrerer Bücher und Zeitschriftenartikel zu schifffahrtshistorischen Themen, legt nun eine reich illustrierte Geschichte der Personenschifffahrt auf Saale und Unstrut vor. Zunächst gibt er kurze Überblicke über das Saale- und Unstrutgebiet, die Entwicklung der Schifffahrt bis zur Einführung der Dampfkraft sowie die ersten Dampfschiffe.

Dann wird die Schifffahrtsgeschichte der einzelnen Flüsse-Regionen beleuchtet: Saale-Stauseen, Bad Kösen, Unstrut, Bad Dürrenberg und Merseburg, Halle und Wettin sowie Bernburg und die Bode, wobei die hallesche Personenschifffahrt den breitesten Raum einnimmt. Die einzelnen Kapitel werden mit einem kurzen historischen Überblick eingeleitet. So erfährt man z.B., dass in Halle 1862 die ersten „Lustfahrten“ auf der Saale stattfanden. Nach diesen Einleitungen folgt jeweils ein umfangreicher SW-Bildteil, der die Dampf- und Motorschiffe, die in den letzten hundert Jahren auf Saale und Unstrut schipperten, vorstellt. Die ausführlichen Bildlegenden erzählen nicht nur vom Schicksal der Schiffe sondern bringen auch technische Daten wie Abmessungen, Antrieb oder Passagierzahlen zur Kenntnis.

Die rund 160 Fotos verraten aber auch einiges von Gebäuden und der Uferbebauung in früheren Zeiten. Da ist die Saalelandschaft zu bewundern, sind Schleusen, Anlegestellen, Brücken oder Ausflugsgaststätten auszumachen … und natürlich auch frohgelaunte Passagiere in ihrer zeitgemäßen Bekleidung. Abbildungen von einigen historischen Dokumenten wie technische Skizzen, alte Fahrpläne und Annoncen bereichern den äußerst informativen Bildband. Für alle an Regionalgeschichte Interessierte eine wahre Fundgrube.

Manfred Orlick

Bernd Schwarz: „Die Personenschifffahrt auf Saale und Unstrut“, Sutton Verlag Erfurt 2014, 19,99 €, 128 S., ISBN 978-3-95400-680-9

MS Händel, kurz vor Mücheln auf der Saale

MS Händel, kurz vor Mücheln auf der Saale

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben