Polizeimeldung vom 9.2.2017

9. Februar 2017 | Blaulicht, Nachrichten | Keine Kommentare

Raub
Als ein 26-Jähriger gestern gegen 18.00 Uhr zu Fuß in der Wettiner Straße auf der Silberhöhe unterwegs war, traten zwei männliche Personen an ihn heran. Während einer der Beiden ihn gegen einen Zaun drückte und mehrfach gegen den Oberkörper schlug, nahm ihm der Zweite seinen Kopfhörer weg und verlangte die Herausgabe des Handys. Der Geschädigte sackte infolge von Luftnot zusammen und warf sein Telefon über den Zaun. Daraufhin flüchteten die Täter in Richtung Alte Heerstraße. Die Täter wurden wie folgt beschrieben:
Täter 1: ca. 185 cm groß, 20-25 Jahre, schlank, dunkles mittellanges Haar, 20-25 Jahre, schlank, dunkles mittellanges Haar, deutsche Sprache,dunkler Kapuzenpullover, dunkle Hose
Täter 2: ca. 175 cm groß, 20-25 Jahre, schlank, dunkles kurzes Haar, deutsche Sprache, weißer Pullover, dunkle Hose

Diebstahl
Durch Unbekannt wurde in der letzten Nacht gegen 02.15 Uhr die Schaufensterscheibe einer Supermarktfiliale auf der Silberhöhe mit Pflastersteinen eingeworfen. Eine erste Nachschau ergab, dass mehrere Flaschen mit Spirituosen entwendet wurden. Eine genaue Schadensmenge liegt z.Zt. nicht vor. Ein eingesetzter Fährtensuchhund konnte eine Spur aufnehmen. Die Ermittlungen dauern an.

Print Friendly

Kommentar schreiben