Mitgliedschaften: niemand traut sich ran

22. Januar 2013 | Politik | 4 Kommentare

Seit 10 Jahren hat die Stadt Halle (Saale) schon keinen ausgeglichenen Haushalt mehr. Weil auch Kleinvieh Mist macht, wollte die Stadtverwaltung einige Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden kündigen. Schon die Verwaltung hat sich nicht an die großen Brocken herangetraut. Doch der Finanzausschuss hat die ohnehin bereits magere Liste nach Beratungen der Fachausschüsse noch weiter reduziert.

Viel übrig geblieben ist nicht. 21.517 Euro können nun insgesamt gespart werden. Der dickste Posten ist die Beendigung der Mitgliedschaft im German Industry & Commerce (Taicang) Co. Shanghai. Hier st die Stadt mit an einem Büro beteiligt. 15.192 Euro werden nun eingespart. Durch den Austritt im Klima-Bündnis Alianza del Clima/Climate Alliance e.V. bleiben 1.300 Euro jährlich in der Stadtkasse. Dietmar Weihrich (Grüne) hatte sich für einen Verbleib ausgesprochen. „Ein Ausstieg passt nicht in diese Zeit“, sagte er mit Blick auf Diskussionen zur Energiewende. „Wenn wir das Geld hier einsparen und für Grün einsetzen, tun wir mehr für das Klima“; sagte Werner Misch. Die Mehrheit des Ausschusses war dagegen für einen Austritt. Für eine Reduzierung des Mitgliedsbeitrags beim UfU Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. von 5.000 auf 1.000 Euro fand sich ebenfalls eine Mehrheit. Der Austritt aus der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. bringt 1.025 Euro.

Abgelehnt wurde dagegen der Austritt aus dem Halleschen Musikrat, bei dem die Stadt ohnehin nur 15 Euro pro Jahr zahlt. Tom Wolter (MitBürger) sprach von einer symbolischen Mitgliedschaft, „das ist kein Konsolidierungsbeitrag.“ Ebenfalls abgelehnt wurden der Austritt aus dem Gesunden Städtenetzwerk, beim Institut für Jugendhilfe und Familienrecht, beim Bundesverband Pflege und Adoptivfamilien und bei der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen

Alle Mitgliedschaften auf einen Blick:
– Deutscher Städtetag 71.000,00
– SGSA 95.000,00
– KAV 20.000,00 €
– KGSt 11.000,00
– Transparency International e.V. 1.000,00
– Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen 1.600,00
– Fachverband der Kommunalkassen-verwalter e.V. 50,00
– Klima-Bündnis Alianza del Clima/Climate Alliance e.V. 1.300,00
– Dachverein Mitteldeutsche Straße der Braunkohle e.V. 64,00
– UfU Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. 5.000,00
– Verband Naturpark “Unteres Saaletal” e.V. 2.300,00
– Gartenträume e.V. 1.500,00
– “Regionale Planungs-gemeinschaft” 88.600,00
– Metropolregion 30.100,00 €
– Dekra e.V. 130,00
– Unterhaltungsverband “Mittlere Saale-Weiße Elster” 20.900,00
– Unterhaltungsverband “Untere Saale” 134.300,00
– Unterhaltungsverband “Westliche Fuhne/Ziethe” 200,00
– Arbeitsgemeinschaft Saale-Radwanderweg (künftig e.V.) 1.050,00
– Landesfachverband der Standesbeamten Sachsen-Anhalt e.V. 340,00 €
– KiK-Städtevergleich Datenpflege 249,90 €
– Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren Bund, Fachausschuss Technik der deutschen Feuerwehren 170,45 €
– Feuerwehrverband Halle (Saale) e.V. 2.590,77 €
– Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. 1.025,00 €
– Deutscher Verein 426,33 €
– Museumsverband Sachsen-Anhalt 65,00 €
– Verband der Deutschen Jugendherbergen 26,00 €
– “Gesunde Städte-Netzwerk” 500,00 €
– Landesarbeitsgemeinschaft Frauenschutz-häuser 25,00 Euro
– Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht 26,00 Euro
– Verband deutscher Musikschulen (VdM) 1.872,60 Euro
– Hallescher Musikrat e. V. 15,00 Euro
– PFAD- Bundesverband derPflege- und Adoptivfamilien 54,00 Euro
– Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen 200,00 Euro
– Deutscher Bibliotheksverband e.V. 726 €
– IWH Institut für Wirtschaftsforschung Halle 1.278,00
– International Academy of Media and Arts e.V. 1.000,00
– Creditreform Halle 355,86
– Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland e. V. 30.000,00
– Sachsen-Anhalt Medien e. V. Mitgliedsbeitrag (500 € enthalten) und Unterstützungsbeitrag – f2b 15.000,00
– German Industry & Commerce (Taicang) Co. Shanghai 15.192,00
– Netzwerk Logistik Leipzig/Halle e. V. (kooptiert ohne Mitgliedsbeitrag) 0,00
– Club International in Leipzig 0,00
– Netzwerk Niederlande Mitteldeutschland (kooptiert ohne Mitgliedsbeitrag) 0,00
– EuroIndiaCenter 0,00
– Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. 255,00
– Das unerschrockene Wort 1.850,00
– Rat der Gemeinden und Regionen Europas, Deutsche Sektion über Beitrag DST abgedeckt
– Mayors for peace kein Beitrag

Print Friendly, PDF & Email
4 Kommentare

Kommentar schreiben