Stadt-CDU macht sich Sorgen um die Dölauer Heide

4. April 2017 | Natur & Gesundheit | 2 Kommentare

Viele Bürgerinnen und Bürger nehmen die Waldbauarbeiten in der Dölauer Heide mit gemischten Gefühlen auf. An den Wegen türmen sich Holzlager. Die Leute beschweren sich über zerfahrene Waldwege. Die Beseitigung der Sturmschäden hat insbesondere entlang der Waldstraße zu einer gewaltigen Auslichtung geführt. Daher sorgen sich viele Hallenserinnen und Hallenser wie auch die Lieskauerinnen und Lieskauer um den Erholungswert ihrer geliebten Dölauer Heide. Um diesen Sorgen zu begegnen, wird der CDU-Ortsverbandes Dölau, Heide-Nord, Lettin am Donnerstag, den 06.04.2017, um 18.00 Uhr im Waldhotel in Dölau einen öffentlichen Gesprächsabend zum Thema „Dölauer Heide – Erholungs- oder Wirtschaftswald“ veranstalten.

Um den Sorgen zu begegnen, wird der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Halle (Saale), Uwe Stäglin, in einem öffentlichen Gesprächsabend Rede und Antwort stehen. Kommen Sie und stellen Sie Ihre Fragen!

Die Veranstaltung ist öffentlich.
Print Friendly
2 Kommentare
  1. Profilbild von Riosal
  2. Profilbild von redhall

Kommentar schreiben