Katastrophe auf der Autobahn 14 – Vollsperrung – Stau auf Umleitung durch Trotha bis in die Innenstadt

17. Mai 2017 | Nachrichten, Umwelt + Verkehr | 8 Kommentare

Auf der Autobahn 14 zwischen Halle-Tornau und Halle-Peißen hat sich heute eine schwerer Unfall ereignet, wie der MDR unter Berufung auf die Polizei mitteilt. Zwei Menschen kamen ums Leben, drei  weitere Menschen wurden verletzt. An dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt, darunter ein Lastwagen. Der Unfall fand kurz nach 13:oo h statt. Wie die Polizei mitteilte, waren ein Sattelzug und ein Pkw in Brand geraten und dann ausgebrannt. Die Feuerwehr ist immer noch im Einsatz, der Stau hält noch an (16:45 h).

Auf der A14 kommt es immer zwieder zu schwersten Unfällen, wie hier im Juli 2015

Print Friendly
Tags:, ,
8 Kommentare
  1. Profilbild von Sazi
  2. Profilbild von Kenia
  3. Profilbild von redhall
  4. Profilbild von hei-wu
  5. Profilbild von fractus
  6. Profilbild von Schulze
  7. Profilbild von hei-wu
  8. Profilbild von Schulze

Kommentar schreiben