Halbstundenlauf – Heute in der Brandbergehalle

23. November 2016 | Nachrichten, Sport | Keine Kommentare

131211_hslHalb- und Viertelstundenlaufserie 2016/2017 – Bald geht es bei uns wieder rund!

Dieses Angebot für alle Läufer, ob in Verein organisiert oder nur Hobbyläufer bietet wieder der LAV Halensia an.

Draußen ist es dunkel und ungemütlich aber drinnen hell und warm. Diesen lockenden Aussichten kann heute wieder zur Halbstundenlaufserie und der Teenager-Viertelstundenlaufserie im Kampf gegen die Uhr gefolgt werden. Bei guter Musik gilt es wieder so viele Meter wie möglich auf der bestens präparierten 200-Meter-Rundbahn der Sporthalle-Brandberge in einer halben bzw. einer viertel Stunde zu absolvieren.

Gelaufen werden in 6 einzelnen Wertungsläufen jeweils eine vorgegebene Zeit (30 bzw. 15min) auf einer 200m-Rundbahn in der Leichtathletik-Halle Brandberge. Jeder zählt selbst seine Runden. Das Ende wird kurz vorher angesagt. Dann kann jeder anhand der vorhandenen Markierungen ablesen, wie viele Meter er in der letzten Runde noch gelaufen ist.
Die Summe der Leistungen eines Teilnehmers aus allen 6 Wertungsläufen der Serie bildet das Gesamtergebnis.

Startzeiten in der Brandbergehalle am Kreuzvorwerk:

Viertelstundenlauf 18:15 Uhr
Halbstundenlauf – 1. Lauf 18:40 Uhr – für alle Teilnehmer/innen mit einer angestrebten Laufleistung bis 6500m
Halbstundenlauf – 2. Lauf 19:15 Uhr – für alle Teilnehmer/innen mit einer angestrebten Laufleistung über 6500m

Der Organisationsbeitrag beträgt für den Halbstundenlauf 3 EUR je Wertungslauf, Teilnehmer/in beim
Viertelstundenlauf zahlen keinen Organisationsbeitrag. Meldungen sind bis 5 Minuten vor dem Startschuss mit Entrichten der Startgebühr möglich.

Print Friendly

Kommentar schreiben