Apartmenthasen als Rasenmäher

17. August 2016 | Glosse | 10 Kommentare

Praktisch abgasfrei, vollbiologisch und ohne Lärm pflegen hier Häschen aus der Nachbarschaft die Rasenfläche. Die Zwergkaninchen genossen sichtlich den Ausflug ins Grüne, tollten umher und mampften tüchtig das frische Gras. Den kleinen Nagern gefiel das alles so sehr, dass sie sich nur mühselig, mit einiger sportlicher Aufwendung zur Rückkehr in den Käfig bewegen ließen. Eine Möhre als ultimatives Lockmittel sollte man bereithalten. Eine wirklich nachahmenswerte, tierfreundliche Lösung! Zu empfehlen sind allerdings transportable Gatter, um von langer Pfote vorbereitete Fluchtversuche oder Verirrungen in Nachbars Garten zu verhindern. Für etwas größere Grasflächen wäre ein Schaf oder eine Ziege gewiss geeigneter. Aber in Mietwohnungen darf man diese nicht halten. Und Mietziegen oder Mietschafe haben sich als Geschäftsidee noch nicht etabliert.

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly
10 Kommentare
  1. Profilbild von fractus
  2. Profilbild von hei-wu
  3. Profilbild von farbspektrum
  4. Profilbild von Gondwana
  5. Profilbild von hei-wu
  6. Profilbild von Riosal
  7. Profilbild von Schulze
  8. Profilbild von hei-wu
  9. Profilbild von micha06de

Kommentar schreiben