Zukunftstage in der Kläranlage

27. April 2017 | Bildung und Wissenschaft | Keine Kommentare

Heute finden landesweit die so genannten „Zukunftstage für Jungen und Mädchen“ statt. Der einst „Girlsday“ genannte Tag soll dazu dienen, SchülerInnen Einblicke in mögliche Berufe zu gewähren.. Beispiel: die Stadtwerke Halle. 30 Schülerinnen und Schüler konnten in verschiedene Ausbildungsberufe bei den Stadtwerken Halle hineinschnuppern. Auf dem Programm stehen etwa der HAVAG-Betriebshof, die IT-Consult Halle GmbH, die Energieversorgung Halle Netz GmbH oder das  Maya Mare. Um qualifizierten Nachwuchs zu finden und Schüler frühzeitig auch für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern, veranstalten die Stadtwerke für das Neue Städtische Gymnasium Halle (Saale) am Freitag, 28. April 2017, einen zusätzlichen Zukunftstag auf der Kläranlage Halle-Nord.

(Quelle: SWH)

Print Friendly

Kommentar schreiben