Täter gesucht. Polizei bitte um Mithilfe

10. September 2016 | Blaulicht | Keine Kommentare
Phantombild des Täters

Phantombild des Täters

Nachdem am vergangenen Dienstagabend versucht wurde ein Einkaufsmarkt in der Geiststraße zu überfallen, sucht die Polizei nun mit Hilfe eines Phantombildes nach dem bislang unbekannten Täter. Dieser betrat gegen 21:55 Uhr den Markt und forderte von einer Kassiererin unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld. Die Frau weigerte sich, woraufhin der Unbekannte das Geschäft schließlich in Richtung Innenstadt verließ. Die 64-Jährige und eine weitere Mitarbeiterin (42) blieben zwar körperlich unversehrt, erlitten jedoch einen Schock, sind traumatisiert und seit der Tat in ärztlicher Behandlung.

Mit Hilfe der Aussagen eines Zeugen konnte gestern ein Phantombild vom Täter erstellt werden. Am 09.09. 2016 hat das Amtsgericht Halle (Saale) auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Beschluss zur Veröffentlichung des Bildes erlassen. Bei dem Gesuchten handelt es sich um einen ca. 175 cm großen Mann mittleren Alters. Er hatte ein ungepflegtes Äußeres, trug eine Brille und einen Oberlippenbart mit Nikotinverfärbungen. Die Polizei bittet nun um Ihre Mithilfe! Wer erkennt den Gesuchten und kann Angaben zu dessen Identität und/ oder Aufenthaltsort machen?
Hinweise nimmt das Polizeirevier Halle (Saale) unter der Telefonnummer (0345) 224 2000 entgegen.
Print Friendly

Kommentar schreiben