Polizeimeldungen vom 28. April 2017

28. April 2017 | Blaulicht | Keine Kommentare

Verkehrsunfälle

 

Gestern ereignete sich gegen 19:45 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Die 27 Jahre alte Fahrerin eines Seatswollte von der Dessauer Straße nach rechts in die Paracelsusstraße einbiegen und musste aufgrund eines passierenden Fahrradfahrers verkehrsbedingt halten. Die BMW-Fahrerin hinter ihr bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Seat auf. Der BMW der 24-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Seatfahrerin klagte in Folge des Zusammenstoßes über Kopfschmerzen.

 

Der Fahrer eines VW befuhr heute gegen 02:10 Uhr die Auffahrt vom Franckeplatz in Richtung Riebeckplatz. In einer leichten Rechtskurve kam der 26-Jährige mit seinem Fahrzeug zu weit nach links ab, fuhr in der weiteren Folge auf eine Verkehrsinsel auf und kam an einem Laternenmast zum Stehen. Während der Unfallaufnahme fiel den Beamten Alkoholgeruch bei dem VW-Fahrer auf. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,63 Promille. Der 26-Jährige wurde einer Blutprobenentnahme zugeführt und sein Führerschein wurde sichergestellt. Der VW musste abgeschleppt werden. Zum Abbinden auslaufender Betriebsstoffe kamen auch Kräfte der Feuerwehr zum Einsatz.

 

PKW entwendet

In der vergangenen Nacht wurde in der Dorothea-Erxleben-Straße durch bislang unbekannte Täter ein PKW entwendet. Der 60 Jahre alte Besitzer belud diesen gestern Abend gegen 21:45 Uhr zuletzt mit Reisegepäck für den heutigen Tag. Als er den Audi heute gegen 05:30 Uhr nutzen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige liegen bisher nicht vor.

Print Friendly

Kommentar schreiben