Polizeimeldung vom 23. Februar 2017

23. Februar 2017 | Blaulicht | Keine Kommentare

Betrüger festgenommen

 Einem Kassierer eines Supermarktes am Südstadtring fiel gestern Nachmittag bei einem Kunden auf, dass dieser mit einer fremden EC-Karte bezahlen wollte. Hinzugerufene Polizeibeamte fanden bei dem Betrüger noch eine weitere EC-Karte auf, welche ebenfalls nicht auf ihn ausgestellt war. Der 27-Jährige gab an, dass beide Geldkarten aus Diebstahlshandlungen stammen.Der Mann wurde vorläufig festgenommen und soll im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.

Parfumdieb gestellt

Ein Ladendieb steckte gestern gegen 17:30 Uhr zwei Parfumflaschen im Wert von knapp 170 € unter seine Jacke und wollte das Drogeriegeschäft in der Großen Ulrichstraße anschließend verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Am Ausgang wurde er jedoch durch zwei Ladendetektive gestoppt und später der Polizei übergeben. Da der 23-Jährige keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde auch dieser vorläufig festgenommen und wird ebenfalls im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt.

Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen 21:50 Uhr befuhr die Fahrerin eines VW gestern die Merseburger Straße stadteinwärts. Als sie auf Höhe der Europachaussee in diese einbiegen wollte, übersah sie einen stadtauswärts fahrenden Fahrradfahrer auf dem Radweg. Die 55-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit diesem zusammen. Der 25 Jahre alte Fahrradfahrer erlitt eine Kopfplatzwunde und wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Fahrraddieb geschnappt

Ein Zeuge bemerkte heute gegen 01:10 Uhr eine männliche Person auf einem Grundstück in der Mozartstraße, welche die Umzäunung einer dortigen Fahrradabstellfläche aufbrach. Anschließend brachte er mehrere Fahrräder zur Straße und stellte diese dort zum Abtransport bereit. Polizeibeamte konnten den Dieb noch vor Ort stellen. Bei dem 29-Jährigen wurden außerdem Einbruchswerkzeuge sowie eine Stange unversteuerter Zigaretten aufgefunden. Eine Staatsanwältin ordnete die vorläufige Festnahme des Fahrraddiebes an.

Print Friendly

Kommentar schreiben