Polizeibericht vom 10.Mai 2017

10. Mai 2017 | Blaulicht | Keine Kommentare

Kind angefahren

 Gegen 16:00 Uhr befand sich gestern eine Frau mit ihrer Tochter auf einem engen Schotterweg im Bereich der Voßstraße, welcher in Richtung Franckeplatz führt. In gleicher Richtung kam von hinten ein Fahrradfahrer angefahren. Dieser wich der 34-Jährigen noch aus und stießjedoch mit ihrer vor ihr laufenden Tochter zusammen. Die 4-Jährige stürzte und zog sich hierbei eine Schürfwunde über dem Auge zu. Der Fahrradfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten weiter in Richtung Franckeplatz fort.

Streit in Bar eskaliert

Zwei Männer saßen gestern gegen 21:40 Uhr in einer Bar in der Paul-Hindemith-Straße nebeneinander am Tresen und konsumierten alkoholische Getränke. Plötzlich kam es aus unbekannter Ursache zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern im Alter von 37 und 51 Jahren. In deren Folge zog der 51-Jährige (1,73 Promille) den 37-Jährigen (1,59 Promille) vom Barhocker, drückte ihn gegen einen Zigarettenautomaten und würgte ihn.

Wohnmobil ausgebrannt

In der Hanoier Straße geriet heute gegen 00:25 Uhr ein am Straßenrand abgeparktes Wohnmobil in Brand. Der Brand konnte durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden, das Fahrzeug wurde durch das Feuer jedoch komplett zerstört. Ein neben dem Wohnmobil geparkter PKW wurde durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Print Friendly

Kommentar schreiben