Polizei sucht Diebesgut: Öffentliche Mithilfe erbeten

14. November 2016 | Blaulicht | Keine Kommentare

Eigentümer gesucht

Mit Hilfe der Öffentlichkeit sucht die Polizei nach der Herkunft und den Eigentümern folgender Gegenstände:

Fotos: Polizei

Die zwei Kernbohrmaschinen, der Koffer mit Bohraufsätzen und der Karton mit Schlüsselrohlingen wurden gemeinsam mit einem Nivelliergerät Mitte Oktober in einem in der Uranusstraße in Halle- Trotha abgestellten PKW sichergestellt. Zuvor war der Renault Clio einer Polizeistreife aufgefallen. Eine Überprüfung ergab, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen Anfang September von einem anderen, zur Tatzeit auf dem Parkplatz des Krankenhauses „Martha Maria“ in Halle- Dölau abgestelltem Auto entwendet worden waren. Der Renault Clio selbst wurde Anfang Oktober aus einem Autohaus in Bernburg entwendet. Das im Auto aufgefundene Nivelliergerät konnte mittlerweile einem Eigentümer zugeordnet und übergeben werden. Die Herkunft der restlichen Gegenstände, bei denen es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Diebesgut handeln könnte, ist unklar. Hierbei handelt es sich im Detail um

  • ein Kernbohrgerät des Herstellers HOLZINGER
  • ein Kernbohrgerät mit Stativ des Herstellers SAMEDIA
  • ein Koffer mit Bohraufsätzen und
  • eine Kiste mit Schlüsselrohlingen.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe! Wem gehören diese Gegenstände bzw. wer weiß, wem sie gehören und/ oder wo sie entwendet worden sind? Hinweise nimmt das Polizeirevier Halle (Saale) unter der Telefonnummer (0345) 224 2000 entgegen.

Der Fahndungsaufruf ist auch unter http://www.polizei-web.sachsen-anhalt.de/index.php?id=48566einsehbar.

 

Print Friendly

Kommentar schreiben