Graffiti-Schmierer im Paulusviertel erwischt

28. Juli 2013 | Blaulicht | Keine Kommentare

Nach einem entsprechenden Hinweis konnten Polizeibeamte am Samstag, 27.07.2013 gegen 00:20 Uhr zwei junge Leute stellen, denen nun vorgeworfen wird, eine Mauer in der Schleiermacherstraße besprüht zu haben. Es handelt sich bei den Tatverdächtigen um einen 18Jährigen und eine gleichaltrige Frau. Beide waren alkoholisiert. An der Mauer wurden Buchstaben in den Farben rot, weiß und schwarz aufgesprüht. Mitgeführte Farbspraydosen wurden sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Print Friendly

Kommentar schreiben