Fahndung nach Edeka-Brandstifter: 5000 Euro Belohnung ausgelobt

9. Juni 2017 | Blaulicht | Keine Kommentare

Belohnung ausgelobt
Am Freitag den 26.05.2017 kurz nach 00.30 Uhr kamen Feuerwehr und Polizei in Halle (Saale), An der Fliederwegkaserne zum Einsatz. Ein Brand des dortigen Edeka-Marktes richtete Sachschaden im sechsstelligen Bereich an. Das Feuer brach im Bereich der Anlieferzone des Marktes (Südseite des Gebäudes) aus. Kriminalisten des Fachkommissariats 2 der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd nahmen die Ermittlungen wegen Brandstiftung auf.

Die Polizei bittet um Mithilfe:

Wer kann Hinweise zur Identität bzw. zum Aufenthaltsort der Täter geben?
Wer hat zur o.g. Tatzeit sachdienliche Beobachtungen gemacht (z.B. Fahrzeuge o.ä.)?
Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0345/224-1291 entgegen.

In diesem Zusammenhang hat die Versicherung des Einkaufsmarktes (R&V Allgemeine Versicherung AG) eine Belohnung ausgelobt.
Als Belohnung kann ein Betrag in Höhe von bis zu 5.000,- Euro gezahlt werden, wenn durch den Fahndungserfolg dem Versicherer ein wirtschaftlicher Erlös gelingt.

Print Friendly

Kommentar schreiben