Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitagnachmittag auf der B80 Eislebener Chaussee / Teutschenthaler Landstraße verursacht.

Der 49-Jährige war mit seinem Toyota Corolla auf einen an der roten Ampel in der Linksabbiegespur stehenden Opel gefahren. Ein Atemalkoholtest ergab 1,55 Promille. Die Feuerwehr musste ausgelaufenes Öl binden. Deshalb kam es zu Staus.

Print Friendly

Teilen: