Zur Bedeutung der Musik in der Reformationszeit am Beispiel von Martin Luther (1483 –1546)

7. Januar 2017 | Kultur, Kurznachrichten | Keine Kommentare
Marthin Luther wacht über die katholische Gemeinde in der Moritzkirche.

Marthin Luther wacht über die katholische Gemeinde in der Moritzkirche.

Am Montag, 09. Januar 2017 von 15.30 – 17.30 Uhr findet im forum hallense, An der Moritzkirche 8, Halle, der Vortrag mit Gesang „Zur Bedeutung der Musik in der Reformationszeit am Beispiel von Martin Luther (1483 –1546), Musik als Gottesgeschenk (Teil 1)“ statt. Ref. ist Cordula Timm-Hartmann M. A. (Halle).

Print Friendly

Kommentar schreiben