Wertstoffmarkt Äußere Hordorfer Straße: Längere Öffnungszeiten für Grünschnitt ab März

3. März 2017 | Kurznachrichten, Vermischtes | Keine Kommentare

Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS) hat für die Abgabe von Grünschnitt in den Monaten März bis Oktober wieder länger geöffnet. Auf dem Wertstoffmarkt in der Äußeren Hordorfer Straße können Hallenser ab sofort samstags von 7 bis 21 Uhr und sonntags von 9 bis 17 Uhr ihren Grünschnitt aus Haus- und Vorgärten abgeben. Diese zusätzlichen Öffnungszeiten gelten nur für die Abgabe von Grünschnitt. Wochentags hat der Wertstoffmarkt von 6 bis 21 Uhr geöffnet.

Alternativ wird der Grünschnitt auch von der HWS abgeholt. Hierfür können Grünschnittsäcke auf dem Wertstoffmarkt in der Äußeren Hordorfer Straße und im Stadtwerke Halle-Kundencenter an der Spitze für 1,50 Euro erworben werden. Den vollen Sack einfach beim nächsten Entsorgungstermin neben die braune Tonne stellen. Dieser wird dann im Entsorgungsturnus mit entsorgt. Hallenser, die selber kompostieren und somit keine Biotonne verwenden, können ihren Grünschnitt ebenfalls zu den genannten Öffnungszeiten gebührenfrei am Wertstoffmarkt abgeben oder gebührenpflichtig abholen lassen. Laut neuer Abfallwirtschaftssatzung der Stadt Halle dürfen Grünschnittsäcke nur zusätzlich zur Biotonne verwendet werden.

Hallenser können auf dem Wertstoffmarkt in der Äußeren Hordorfer Straße auch kostengünstig Kompost, Rindenmulch, Blumenerde, Mutterboden, Ziersteine, Kies, Sand und Splitt erwerben. Werden größere Mengen benötigt, liefert die HWS nach Hause.

Print Friendly

Kommentar schreiben