Veränderte Fahrpläne der Buslinien 23 und 35 ab März

27. Februar 2017 | Kurznachrichten, Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Ab ersten März treten auf den Buslinien 23 und 35 Änderungen in Kraft. Auf der Buslinie 23 wird es zusätzliche Fahrten geben, um dem erhöhten Fahrgastaufkommen aufgrund neuer HAVAG-Jobticketpartner in der Kaiserslauterer Straße gerecht zu werden. Von montags bis freitags wird es um 5.34 Uhr ab Beesen bzw. ab Wörmlitz ab 5.49 Uhr eine zusätzliche Fahrt geben. Außerdem gibt es samstags und sonntags zusätzliche Rufbusfahrten in den frühen Morgenstunden.

Aufgrund der Ausweitung der Baustelle in der Brachwitzer Straße ist eine Anpassung der Fahrzeiten auf der Linie 35 notwendig. Diese gewährleistet einen stabilen Fahrplan, minimiert künftig Verspätungen und stellt die Anschlüsse zur Straßenbahn in Trotha sicher. Hierfür ist es notwendig, in den Morgenstunden und am Nachmittag den Fahrplan um jeweils ein Fahrtenpaar bisher wenig genutzter Fahrten zu reduzieren. Die neuen Fahrpläne sind auf den Seiten der HAVAG einzusehen unter https://havag.com/fahrinfo/fahrplaene/linien-und-aushangfahrplan. Alle betreffenden Haltestellen werden mit den neuen Fahrplänen ausgestattet.

Alle Infos zum Jobticket finden Sie hier: https://havag.com/geschaeftskunden/jobticket?q=jobticket

Print Friendly

Kommentar schreiben