Parkplätze in der Jacobstraße und Hirtenstraße ab 2. Mai vorrübergehend gesperrt

24. April 2017 | Kurznachrichten, Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH ersetzt eine alte störanfällige Bestandsleitung in der südlichen Innenstadt gegen eine neue Trinkwasserleitung. Die Baukosten betragen etwa 180.000 Euro. In der Jacob-, Hirten- und Lerchenfeldstraße sowie am Saalberg finden ab dem 2. Mai 2017 Bauarbeiten statt. Neben der Trinkwasserleitung werden die Trinkwasserhausanschlussleitungen erneuert. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten entfallen während der Bauzeit die Parkplätze in der Jacobstraße und Hirtenstraße.

Print Friendly

Kommentar schreiben