„Kiffen und Kriminalität“ fällt aus

13. Juni 2016 | Kurznachrichten | Keine Kommentare

Wie die Heinrich Bölll-Stiftung soeben mitteilte, musste der Jugendrichter und Autor Andreas Müller die für den 16.06.2016 in Halle geplante Veranstaltung „Kiffen und Kriminalität“ kurzfristig absagen.

Die Stiftung wird versuchen, die Veranstaltung im Herbst nachzuholen. infos finden Sie auf der GHomepage der Stiftung.

Print Friendly

Kommentar schreiben